Der Verein

Im Jahr 2004 trafen sich viele an Kultur interessierte Bürger(innen) unserer Stadt, um den Verein „Freundeskreis Gut Altenkamp“ zu gründen, weil der Stadt Papenburg die finanzielle Förderung insbesondere der kostenaufwendigen Ausstellungen in Kooperation mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin immer schwerer fiel.

So gelang es, dass durch großzügige Spenden und Mitgliedsbeiträge im Verbund mit städtischen Zuschüssen nicht nur der Ausstellungsbetrieb aufrechterhalten werden konnte, sondern durch flankierende Veranstaltungen im Haus und in dem imposanten Barockgarten das Gut Altenkamp seinen Ruf als kulturelles Zentrum im nördlichen Emsland ausbauen konnte.

Heute präsentiert sich das im Ortsteil Aschendorf gelegene Herrenhaus mit seinen von Mai bis Oktober bespielten Ausstellungsräumen und dem Café
im Gewölbekeller als Anziehungspunkt für Besucher aus Nah und Fern und gewinnt zunehmend auch an Attraktivität als Kulisse für Hochzeiten.

Seinen fast 200 Mitgliedern bietet der Verein exklusiv Veranstaltungen an wie Kulturreisen und Fahrten zu besonderen Ausstellungen.

Der Vorstand vom Freundeskreis Gut Altenkamp e. V.

1. Vorsitzende

Frau Carola Seelis

2. Vorsitzende

Frau Marie Santen

Schriftführer

Herr Marco Malorny

Kassenwart

Herr Heiko Engberts

Beisitzer

Herr Michael Goldmann MdB
Herr Dr. Rainer Krieger
Herr Heiner Schäpermeier
Herr Jochen Zerrahn

Kassenprüfer

Herr Dieter Gerken
Herr Peter Motikat

Gründungsmitglieder

Herr Paul Adams
Herr Bernd Eissing
Herr Dr. Winfried Schulte

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis Gut Altenkamp und helfen Sie damit, Kunst und Kultur auf Gut Altenkamp zu fördern.